Lhotsky Film Logo
 


Aktuell

Über uns

Meilensteine

Filmographie
Lhotsky-Film


Filmographie
Georg Lhotsky


Heilen und Schamanismus

Healing States

Projekte

Verkauf

Kontakt /
Impressum


40 Jahre nach den ersten österreichischen Filmtagen in Velden zeigt das Film Archiv Austria im Metro Kino Kultur Haus SCHATTEN UND LICHT von und mit Georg Lhotsky aus dem Jahr 1976.

Termin:

Dienstag, 26. September 2017, 18:00 Uhr

Ort:

Johannesgasse 4, 1010 Wien


Neu im Verkauf: aus Anlass seines 600. Geburtstages

Die Mystiker - Teil 6: Niklaus von Flüe

Niklaus von Flüe, (1417–1487), Sohn angesehener Bauern in Sachseln im Herzen der Schweiz, heiratet 30-jährig die14-jährige Bauerntochter Dorothea Wyss. Die beiden haben 10 Kinder und Niklaus führt ein durchaus erfolgreiches Leben als Bauer, Politiker und Richter.

45-jährig gerät er in eine tiefe Sinn- und Lebenskrise. Unerklärbare Visionen suchen ihn heim - mit denen sich C.G. Jung 500 Jahre später in seiner persönlichen Krise auseinandersetzte. Er entschließt sich - mit Einverständnis seiner Frau und seiner Kinder - das Leben eines Pilgers zu wählen und zieht sich - nach Irrwegen - als Einsiedler in die Abgeschiedenheit des Ranft zurück, auf seinem eigenen Grund, kaum zehn Minuten von seinem Anwesen entfernt.

Dort lebt er bis zu seinem Tod, ungefähr 20 Jahre, ohne Speise und Trank zu sich zu nehmen. Trotz Abgeschiedenheit in seiner Klause empfängt er Ratsuchende aus aller Welt: Bischöfe, Herzöge, Ärzte, Suchende. Er wird zum beachteten politischen Ratgeber und Friedensstifter. 1947 wird er heiliggesprochen. Er gilt als Schutzpatron der Schweiz und der Pilgerstrom zu "Bruder Klaus“ hält bis heute an.

DVD Der heilige Bauer
Länge: 45 Minuten/Produktionsjahr 1994

Mitwirkende:

Urs-Beat Frei, Anna Thekla Kühnis, Klara Obermüller, Pater Josef Oberwiler, Pierre Perroulaz

Stab:

Buch: Peter Pawlowsky
Kamera: Andreas Kopf
Musik: Peter Kaizar
Regie: Georg Lhotsky



Trailer zum Film: