Lhotsky Film Logo
 


Aktuell

Über uns

Meilensteine

Filmographie
Lhotsky-Film


Filmographie
Georg Lhotsky


Heilen und Schamanismus

Healing States

Projekte

Verkauf

Kontakt /
Impressum



Georg Lhotsky, Eva-Maria Stelljes
GEORG LHOTSKY, Jahrgang 1937, 1944 Vertreibung und Flucht nach Österreich, Sängerknabe in Stift Zwettl, Priesterzögling, Maurer, Jazztrompeter.

Sein erster Kinofilm MOOS AUF DEN STEINEN, 1968, die Literaturverfilmung nach Gerhard Fritschs gleichnamigem Roman, gilt in der Filmwissenschaft wegen seiner inhaltlich und stilistisch deutlichen Unterscheidung von früheren Filmen als erstes Exponat des Neuen Österreichischen Filmes.

Der Film wurde zu den Internationalen Filmfestspielen in Berlin 1969 eingeladen und als bester Debutfilm zum OSCAR von der Jury eingeladen, den OSCAR erhielt dann ein anderer europäischer Debutfilm. Die Filmmusik komponierte Friedrich Gulda.

Als Schauspieler und Regisseur arbeitete Georg Lhotsky an Theatern in Wien und Berlin, Münster und Lübeck, für ORF, BR und ZDF schrieb und inszenierte er:

Spiel- und Fernsehfilme, TV-Serien, Kabaretts, Shows und Dokumentarfilme.

1983 gründete er gemeinsam mit Eva-Maria Stelljes die Lhotsky-Film-Gesellschaft und produzierte die TV-Serien HEILEN UND SCHAMANISMUS und MYSTIK DES WESTENS, sowie Dokumentarfilme zu Grenzbereichen der Wissenschaft und zu ganzheitlichen Heilungsthemen.

Georg Lhotsky war 1959 bis 1974 mit der Schauspielerin und Direktorin des Volkstheaters Emmy Werner verheiratet und hat einen Sohn, Alexander Lhotzky. 1997 schloss er seine zweite Ehe mit Eva-Maria Stelljes.

Lhotsky ist Gründungsmitglied der „Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Gruppenpädagogik” und hat eine Lehranalyse nach Freud.

Georg Lhotsky ist in den Morgenstunden des 28. November 2016 vorausgegangen.


EVA-MARIA STELLJES, Jahrgang 1949, geboren in Wien, mit 14 ein Jahr in Bordeaux, Matura am Sacre Coeur, danach ein Jahr Kindermädchen in Chicago. Kaufmännischer Abiturientenkurs und Mitarbeit bei Verlagen und Konzernen in Hamburg und Wien.

Seit 1973 lebt und arbeitet sie mit Georg Lhotsky, zuerst als Regieassistentin, dann als Autorin, Herstellungsleiterin und Produzentin.

Sie hat eine Ausbildung als Trainerin für Gruppendynamik und Gruppenpädagogik und war jahrelang in einer analytischen Selbsterfahrungsgruppe.

Gemeinsam mit Georg Lhotsky gründete sie 1983 die LHOTSKY-FILM, 1997 übernahm sie die Geschäftsführung.

Ihre Vorliebe gilt allen Themen rund ums Heilen.