Lhotsky Film Logo
 


Aktuell

Über uns

Meilensteine

Filmographie
Lhotsky-Film


Filmographie
Georg Lhotsky


Heilen und Schamanismus

Healing States

Projekte

Verkauf

Kontakt /
Impressum



VERKAUF:

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Filmen!

Der einfachen Abwicklung halber funktioniert unser Versand so:
Nach Eingang des Kaufpreises auf unser Konto

Bank Austria, BLZ 12.000
Konto Nr. 529 990 242 31
Kontoinhaber: Georg LHOTSKY

erhalten Sie innerhalb von 14 Tagen die DVD samt Rechnung per Post.

Für Überweisungen aus dem Europäischen Ausland verwenden Sie bitte folgende Kontodaten:

IBAN: AT36 1200 0529 9902 4231
BIC: BKAUATWW

Bitte die LIEFERADRESSE deutlich schreiben, zur Sicherheit Bekanntgabe per Mail.

VERSANDSPESEN:

Wir verrechnen pro Sendung EUR 3,-- in Österreich und EUR 6,-- im europäischen Ausland. Bitte addieren Sie den entsprechenden Betrag bei Ihrer Überweisung.

Achtung bei Überweisungen aus der Schweiz:

Obwohl die Schweiz am SEPA-Verfahren teilnimmt, jedoch weder der EU noch dem EWR angehört, gilt bei SEPA-Überweisungen aus der Schweiz NICHT die EU-Preisverordnung. Eine solche Überweisung wird daher als Auslandszahlung betrachtet und beim Empfänger werden für diese Überweisung 14,50 € abgebucht.

Wir müssen daher bedauerlicherweise von Ihnen verlangen dass Sie pro Bestellung zusätzlich zu den 4 € Versandspesen noch 14,50 € Bankgebühren mitüberweisen.

   DVD UM DEN REINEN KERN
           Der Bildhauer Josef Schagerl
  EUR 26,--   
          
NEU   DVD SYMBOLE, RITUALE UND FESTE IM ISLAM   EUR 15,--   
          
NEU   DVD SYMBOLE, RITUALE UND FESTE IM BUDDHISMUS   EUR 15,--   
          
   DVD SYMBOLE UND FESTE IM JUDENTUM   EUR 15,--   
          
   DVD SYMBOLE UND ZEICHEN IM CHRISTENTUM   EUR 15,--   
          
   DVD WENN DIE TAGE KÜRZER WERDEN
           Rituale und Bräuche im Herbst
  EUR 15,--   
          
   DVD VOM DUNKEL ZUM LICHT
           Advent– und Weihnachtsbräuche
  EUR 15,--   
          
   DVD VOM FASTEN ZUM FEST
           Fasten– und Osterbräuche
  EUR 15,--   
          
   DVD DER MENSCH IST DES MENSCHEN MEDIZIN
           Die Renaissance des Paracelsus
  EUR 26,--   Details ...
  
   DVD HEALING STATES - HEILEN UND SCHAMANISMUS 1
   Spiritistic Healers in Brazil
         — Spiritistische Heiler in Brasilien
 
  EUR 52,--   Details ...
   DVD HEALING STATES - HEILEN UND SCHAMANISMUS 2
   DON EDUARDO CALDERON
   A shamanic journey in Peru
         — Eine Initiationsreise in den Schamanismus in Peru
 
  EUR 58,--   Details ...
   DVD Hildegard von Bingen: „Die wahrhaftige Schau“   EUR 26,--   Details ...
   DVD Ignatius von Loyola: „Zu jeder Stunde finde ich ihn“   EUR 26,--   Details ...
   DVD Meister Eckhart: „Aller Bilder ledig“   EUR 26,--   Details ...
  DVD Walter Schmögners Wunderwelt   EUR 26,--   Details ...
  DVD Aufbruch in die Quantenwelt   EUR 26,--   Details ...
  DVD Wer heilt hat recht   EUR 26,--   Details ...


Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, bitte Versandspesen addieren.


HS_DVD_1_Cover     PART 1 / TEIL 1:

SPIRITISTIC HEALERS IN BRAZIL
   — SPIRITISTISCHE HEILER IN BRASILIEN


Life after Life
   — Auftrag vom Jenseits - Der Trancemaler Gasparetto
Trance Dancing and the Laying on of Hands
   — Der heilende Geist Pena Azul und die heilenden Hände Macedos
Psychic Surgeon, M.D.
   — Dr. Fritz, der Chirurg aus dem Jenseits
Trance or Tranquilizers?
   — Trance statt Tranquilizers – Das Wagnis des Dr. Mendes
Buddhist Firewalkers and African Orishas
   — Über die glühenden Kohlen Kanons und auf dem Weg zu Orisha

5 x 26 minutes / 1986

directed by / Regie: Angelika Lizius / Alberto Villoldo

© LHOTSKY FILM

HS_DVD_2_Cover     PART 2 / TEIL 2:

DON EDUARDO CALDERON

A shamanic journey in Peru
   — Eine Initiationsreise in den Schamanismus in Peru


On the Path of the Shaman
   — Don Eduardo Calderon - Die Lehren des Schamanen
Rituals of Power
   — Die Zeichen von Nasca - Nächtliche Rituale der Kraft
The Secrets of Machu Picchu
   — Machu Picchu - In der Inca Stadt des geheimen Wissens
Trial by Fire
   — Trujillo - Zweifel und Feuerprobe
Between Heaven and Earth
   — Die Tempel von Chan Chan - Zugang zur eigenen Kraft
The Initiation
   — Die Lagune von Chimbe - Auf der Suche nach dem Sinn
Caretaker of the Earth
   — Der Weg des Schamanen - Wissen und Vision

7 x 26 minutes / 1986

directed by / Regie: Georg Lhotsky

© LHOTSKY FILM

DVD_Hildegard_von_Bingen     Hildegard von Bingen: „Die wahrhaftige Schau“

Eine Journalistin fragt einen Kenner des Mittelalters in einer Bibliothek nach Hildegard von Bingen. Der Fachmann schlägt die Bücher auf, und während die Dame von der Zeitung liest, was die Mystikerin von einst geschrieben hat, wird die Szene lebendig, in der Hildegard ihre visionären, mahnenden Worte geschrieben, gesprochen hat.

Kurzweilig wird dem Zuseher in dieser Spieldokumentation nahe gebracht, was die große Mystikerin des 12. Jahrhunderts für eine Welt zwischen Konzil, Kreuzzug und Kirchenreform bedeutete, als der Kaiser mit dem Papst um die Macht kämpfte. Konstanze Breitebner spielt in einer Doppelrolle die Journalistin, die in die Welt der Hildegard von Bingen eintaucht.

Länge : 45 Minuten / Produktionsjahr 1988

Regie: Georg Lhotsky
Buch: Peter Pawlowsky
Kamera: Franz Riess
Musik: Peter Kaizar

Darsteller: Hildegard von Bingen - Konstanze Breitebner,
Bibliothekar - Georg Lhotsky

© ORF / ZDF / LHOTSKY FILM


DVD_Ignatius_Von_Loyola     Ignatius von Loyola: „Zu jeder Stunde finde ich ihn“

Ignatius von Loyola, der als Ordensgründer und „Soldat Gottes“ Geschichte gemacht hat, muss als Mystiker erst wieder entdeckt werden. Als Rahmen dieses Films dient ein Gespräch, das 1538 zwischen dem damaligen Dekan des Kardinalskollegiums, Kardinal Gian Giacomo de Cupis und Ignatius von Loyola stattfand.

De Cupis stand dem engagierten Neuerer Ignatius zunächst ablehnend gegenüber, ließ sich aber in einem mehrstündigen Gespräch für Ignatius gewinnen. Diese Auseinandersetzung vollzieht der Spielfilm nach, mit Rückblenden aus siebzehn Jahren, die zwischen der Bekehrung des Ignatius und seinem Auftreten in Rom liegen.

Länge : 45 Minuten / Produktionsjahr 1990

Regie: Georg Lhotsky
Buch: Peter Pawlowsky
Kamera: Franz Riess
Musik: Peter Kaizar

Darsteller: Ignatius von Loyola - Georg Lhotsky,
Kardinal de Cupis - Heinz Trixner

© ORF / ZDF / LHOTSKY FILM


DVD_Meister_Eckhart     Meister Eckhart: „Aller Bilder ledig“

Meister Eckhart, der bedeutende spätmittelalterliche Theologe und Philosoph, gehörte dem Orden der Dominikaner an. Die Mystik des Meister Eckhart steht in dieser Spieldokumentation im Mittelpunkt. Eckharts Gedankengut hatte großen Einfluss auf die spätmittelalterliche Spiritualität im deutschen Raum, obwohl ein Teil seiner Lehren nach seinem Tod kirchlich verurteilt worden sind.

Meister Eckhart — Schriftsteller, Prediger, Lehrer, Mystiker, Ketzer. Ein Ausspruch hat uns Filmemacher ein Leben lang begleitet: „Was suchst Du aussen? – Du trägst doch alle Wahrheit wesenhaft in Dir!“

Länge : 45 Minuten / Produktionsjahr 1986

Regie: Georg Lhotsky
Buch: Peter Pawlowsky
Kamera: Franz Riess
Musik: Peter Kaizar

Darsteller: Meister Eckhart - Georg Lhotsky,
Seine Schüler - Alexander Lhotzky, Hannes Flaschberger

© ORF / ZDF / LHOTSKY FILM


DVD_Walter Schmögners Wunderwelt     Walter Schmögners Wunderwelt

Walter Schmögner ist ein sehr vielseitiger Künstler. Bereits Anfang der 70er Jahre hat er experimentelle Super 8-Filme gedreht. Einerseits Impressionen seiner Reisen nach Ägypten, Marokko, Apulien, Toledo, andererseits Zeitdokumente der Wiener Künstlerszene in den Siebzigern. Walter Pichler, Max Peintner, Christian Ludwig Attersee, Elfie Semotan, Kurt Kocherscheidt, Ruth Beckermann und andere sind zu sehen.

Walter Schmögner kommentiert diese Filme, führt durch sein Haus und sein Atelier im Südburgenland und bietet einen Einblick in seine aktuelle Arbeit. Großformatige Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen … Dabei lässt er dem Betrachter viel Zeit, um auch die Musik, die Harri Stojka zu Walter Schmögners Bildern komponiert hat, zu erleben.

Konzept und Regie: Georg Lhotsky
Länge : 74 Minuten

Erzähler: Walter Schmögner – Kamera: Franz Riess – Ton: Klaus Kellermann – Gestaltung und Schnitt: Adam Wallisch – Musik: Harri Stojka – Tonmischung: Stefan K. Fiedler – Aufnahmeleitung: Hanne Lassl – Herstellungsleitung: Eva-Maria Stelljes – Archiv: Walter Schmögner

Produzenten: Eva-Maria Stelljes & Georg Lhotsky

Wir danken: Helmut Bieler, Beate und Peter Kasperak, Peter Infeld, Helene Maimann, Petra Schmögner und Valerie Stojka

Eine Produktion von Lhotsky Film

Gefördert von Kultur Burgenland, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Thomastik Infeld Vienna


DVD_Quantenwelt     Die DVD zum Buch:
AUFBRUCH IN DIE QUANTENWELT

Spontan, direkt und fröhlich stellt die Studentin Nina ihre naiven Fragen zur Quantenwelt. Prof. Pietschmann antwortet in lockerer Weise.

Bildhaft und ohne Formeln wird Lehrern und Studenten eine Brücke gebaut, um dualistische Denkformen, die keine eindeutige Antwort zulassen, dennoch zu verstehen und zu vermitteln.

Länge 26:30

von und mit O. Univ. Prof. Dr. Herbert Pietschmann
Institut für theoretische Physik, Wien

Buch und Regie:
Georg Lhotsky & Eva-Maria Stelljes

Eine Gemeinschaftsproduktion von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Abt. Medienservice und LHOTSKY FILM, Wien


DVD_WerHeiltHatRecht     WER HEILT HAT RECHT

Viele Kranke haben Sehnsucht in ihrer "Ganzheit" wahrgenommen zu werden. Unser Dokumentarfilm über Ganzheitsmedizin erzählt vom Zusammenwirken naturwissenschaftlicher Medizin und ganzheitlichen Heilmethoden am Beispiel von Ärzten und Patienten die eigene Wege gehen, nach dem Motto: "Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht die Krankheit".

Gestalter:
Eva-Maria Stelljes & Georg Lhotsky

Länge : 43:30

Kamera und Fotos: Franz RIESS – Ton: Klaus KELLERMANN, Bruno PISEK – Schnitt: Sonja GLANZ – Musik: Peter KAIZAR – Tonmischung: Stefan K. FIEDLER – Sprecherin: Erika DEUTINGER – Postproduktion: Willi WILLINGER, Wolfgang FETTER – Aufnahmeleitung: Hanne LASSL

Eine Koproduktion von Lhotsky Film, ORF, 3SAT, Bundesministerium für Unterricht und Kunst

Gefördert von Fernsehfonds Austria, ms & e trading gmbh


DVD_DerMenschIstDesMenschenMedizin     DER MENSCH IST DES MENSCHEN MEDIZIN

Was ist vom ganzheitlichen Weltbild des Arztes, Alchemisten, Renaissancemenschen Paracelsus in unserem heutigen Medizinsystem übrig geblieben?

Wir fanden Menschen, die sich auf Paracelsus berufen und sein ganzheitliches Heilwissen praktisch anwenden: anthroposophische Ärzte, Naturpraktiker, Apotheker und Spagyriker, Vertreter der Astromedizin und Signaturenlehre. „Der Urgrund der Arznei sei die Liebe” war Paracelsus' Leitspruch. Und die Sehnsucht des kranken Menschen als „Ganzer” wahrgenommen zu werden, ist zeitlos — gilt heute ebenso wie vor 500 Jahren.

Länge : 43:50

Kamera: Robert NEUMÜLLER, Helmut WIMMER – Ton: Klaus KELLERMANN, Georg MITTERMAYR – Schnitt: Sonja GLANZ – Musik: Peter KAIZAR – Sprecher: Alexander LHOTZKY

Produktionsjahr 2010

Eine Koproduktion von Lhotsky Film, gefördert von ms & e trading gmbh, Fernsehfonds Austria und Filmfonds Wien.